Kontakt
Ansprechpartner
Holger Catenhusen
Potsdamer Straße 10
14513 Teltow
Tel: 03328/ 471856
Kontaktformular

 

Geschichte

Gründungsdatum: Oktober 1999
Sitz: Fichtenwalde Straße der Einheit 49

Tradition:
Hinweise auf die Existenz eines Mietervereins vor 1945 liegen nicht vor.

Entwicklung ab 1990

Der Mieter und Nutzerverein Fichtenwalde und Umgebung e.V. ging aus der am 25.August gegründeten Ortsgruppe Fichtenwalde des Mieterbundes Land Brandenburg hervor. Der Initiativgruppe zur Vorbereitung der Gründungsversammlung der Ortsgruppe Mieterbund in Fichtenwalde gehörten die Herren Dr. Walther, R. Dobel, B. Heinemann, H. Müller und G. Petracek an.
Für die Zusammensetzung des zu bildenden Vorstandes wurde auf einer Beratung der Initiativgruppe am 19.August 1990 vorgeschlagen, daß diesem je zur Hälfte Einwohner von Fichtenwalde und "Wochenendler" angehören sollten. Am 25.August 1990 fand in der Gaststätte "Waldfrieden" in Fichtenwalde die Gründungsversammlung für die Ortsgruppe des Mietervereins statt. Ungefähr 165 Personen nahmen daran teil. Zur Situation in Fichtenwalde vermerkt das Protokoll: "daß bei einer Einwohnerzahl von 1000 etwa 2/3 Wochenendgrundstück (davon überwiegend Westgrundstücke) sind und demzufolge die Initiative vorwiegend noch von den Wochenendlern getragen wird." Im Verlaufe der Diskussion meldeten sich 20 Versammlungsteilnehmer zu Wort. Für den zu wählenden Gründungsvorstand wurden.
Dr. Walther, R. Dobel, B. Heinemann und H. Müller gewählt. In den Vorstand der Ortsgruppe Fichtenwalde wurden die Herren Rudi Dobel,(Vorsitzender), Benno Heinemann(Stellvertreter), Hans Lillge (Schatzmeister) und die Herren H. Müller und Schreiber als Beisitzer gewählt. Am Schluss der Versammlung erklärten 78 Personen ihren Beitritt zur Ortsgruppe Fichtenwalde. Bis zum 27.August 1990 erhöhte sich diese Zahl auf 100. Das mit Datum 1.September 1990 verfasste Statut vermerkt, dass die Ortsgruppe Fichtenwalde Mitglied des Brandenburgischen Mieterschutzbundes e.V. geworden ist.

Nach der Gründung des Mieterbundes Land Brandenburg wurde darauf orientiert, daß sich die kleinen Ortsgruppen zu Mietervereinen zusammenschließen sollten, Hiervon ausgehend wurde am 2. Mai 1991 aus dem Mieterverein Bergholz-Rehbrücke und dem angeschlossenen Mieterverein Wilhelmshorst und der Ortsgruppe Fichtenwalde der Mieterverein Potsdam Süd gebildet. In der Folgezeit wurde ein Vorstand gewählt, Vorsitzender wurde Herr Günter Sera von der Ortsgruppe Wilhelmshorst, Herr Rudi Dobel Stellvertreter, das Leitungsmitglied von Bergholz-Rehbrücke Frau Pietzmann Schatzmeisterin. Die Ortsgruppen waren selbstständig.
Der Vorstand von Potsdam Süd e.V. nahm seine Tätigkeit in der Geschäftstelle in Neuseddin auf. In der Folgezeit wurde von den Vorstandsmitgliedern des Mietervereins Potsdam Süd e.V. hauptsächlich von Herrn Günter Sera und Herrn Rudi Dobel die Ortsgruppen Neuseddin, Beelitz, Borkwalde, Borkheide und Michendorf gebildet, die selbstständige Ortsgruppen des Mieterverein Potsdam Süd e.V. wurden. Im Jahre 1994 schloss sich der Mieterverein Potsdam Süd e.V. der Vereinigung der Mieter, Nutzer und selbstnutzenden Eigentümer "Der Teltow" e.V. im Deutschen Mieterbund an.

Auf der Delegiertenversammlung des Mietervereins Potsdam Süd e.V. am 04. September 1999 in Neuseddin fassten die Delegierten den Beschluss, zum 31. Dezember 1999 den Mieterverein Potsdam Süd aufzulösen. Der Mieterverein Potsdam Süd e.V. ging in die Liquidation. Nach der Auflösung des Mieterverein Potsdam Süd e.V. bildeten sich aus den bisherigen Ortsgruppen selbständige Mietervereine.
Am 16. Oktober 1999 wurde in der Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Fichtenwalde, am 23. Oktober 1999 in der Mitgliederversammlung in Borkwalde und am 29. Oktober 1999 in der Mitgliederversammlung in Beelitz der Beschluss gefasst, den "Mieter- und Nutzerverein Fichtenwalde und Umgebung e.V." zu gründen.
Am 1.Januar 2000 erfolgte die Aufnahme des Mieter und Nutzervereins Fichtenwalde und Umgebung e.V. als Mitglied des Mieterbundes Land Brandenburg. Er ist unter Nummer 48 ins Verbandsregister eingetragen. Dobel Vorsitzender

 
Aktuelles
Grußwort
07.12.2017 -

Sprechzeiten Weihnachten / Jahreswechsel
04.12.2017 -

Meldung von Unwetterschäden
01.11.2017 - Mieter haben auch in solchen Fällen eine Mitteiulungspflicht